Tinas Papierwerkstatt
Schönes aus Papier

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes. Grundlage hierfür bildet die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der DSGVO.

(1) Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Sinne der DSGVO ist:
Tina Bärmann,
Heidköpfchenweg 8
36251 Bad Hersfeld
Deutschland

Telefon: 06621/4099953
E-Mail: tina@tinas-papierwerkstatt.de .

(2) Art der verarbeiteten Daten

Bei Kontaktaufnahme per Kontaktformular werden zum Zwecke der Kommunikation mit dem Besucher und Nutzer des Onlineangebots (nachfolgend zusammengefasst als „Nutzer“ bezeichnet) der Name und die Emailadresse erfasst. Bei Kontaktaufnahme per Email oder telefonisch werden zum Zweck der Kommunikation die Emailadresse bzw. Telefonnummer sowie der Name des Nutzers und ggf. weitere Daten, die der Nutzer freiwillig übermittelt hat, wie z.B. die Adresse, erfasst.  Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung der Anfrage gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen (Art. 6 DSGVO).

(3) Zweck der Verarbeitung

Der Anbieter verarbeitet die in Absatz 4 genannten Daten elektronisch zur Abwicklung der Kommunikation und soweit im Laufe dieser ein Vertrag zustande kam auch zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung, insbesondere für den Versand und die Rechnungsstellung. Zum Zwecke des Versands werden der Name sowie die Anschrift des Bestellers an das beauftragte Versandunternehmen übermittelt (Art. 6 DSGVO).  

(4) Löschung von Daten

Der Anbieter hält die Daten gespeichert, bis sie für Ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und alle gegenseitigen Ansprüche aus der Vertragsabwicklung vollständig erledigt und die gesetzlichen (handels- und steuerrechtlichen) Aufbewahrungspflichten für den Anbieter abgelaufen sind. Nach Ablauf der Fristen werden die Daten gelöscht, sofern sie nicht mehr für die Vertragserfüllung notwendig sind und von Seiten des Anbieters kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung besteht. 

(5) Zusammenarbeit mit Auftragsdatenverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Versandunternehmer, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

(6) Log-Daten

Wenn Sie diese Webseite besuchen, übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) an den Server unseres Hostinganbieters. Log-Daten enthalten die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Website oder einen Dienst zugreifen, die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen, die Webseite, die Sie zuvor besucht haben, Ihre Systemkonfiguration sowie Datum und Zeitangaben. Unsere Hostinganbieter speichert IP-Adressen nur, soweit es zur Erbringung unserer Dienste erforderlich ist. Ansonsten werden die IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert. Ihre IP-Adresse beim Besuch unserer Website speichert unser Hostinganbieter zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal 7 Tage.

(7) Cookies und Pixels

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, nutzen Cookies. Cookies sind kleine Kennungen, die ein Server auf dem Endgerät, mit dem Sie auf unsere Webseite zugreifen, speichert. Sie enthalten Informationen, die bei einem Zugriff auf unsere Webseite abgerufen werden können und so eine effizientere und bessere Nutzung unserer Angebote ermöglichen. Wir, bzw. unser Hostinganbieter, setzen permanente und sogenannte Session Cookies ein. Session Cookies werden bereits beim Schließen Ihres Webbrowsers gelöscht. Permanente Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis sie zur Erreichung ihres Zwecks nicht mehr erforderlich sind und gelöscht werden.

Sie können die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung Ihres genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.
Pixel sind kleine Grafiken auf Webseiten, die eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse ermöglichen, welche oft für statistische Auswertungen verwendet werden.

(8) Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Ich unterhalte Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen wie Instagram, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über meine Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen meiner Datenschutzerklärung angegeben, verarbeite ich die Daten der Nutzer sofern diese mit mir innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf meinen Onlinepräsenzen verfassen oder mir Nachrichten zusenden.

Instagram

Innerhalb meines Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram, angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder meine Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Instagram sind, kann Instagram den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

(9) Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Ich setze innerhalb meines Onlineangebotes auf Grundlage meines berechtigten Interesses (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Ich bemühe mich nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung meines Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Google Fonts

Ich binde die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://google.com/policies/privaca/, Opt.-Out: https://adsettings.google.com/authenticated.

(10) Rechte der betroffenen Personen

Der Nutzer kann jederzeit die Berichtigung fehlerhafter Daten verlangen (Art. 16 DSGVO).

Der Nutzer hat das Recht auf Löschung seiner personenbezogenen Daten (Art. 17 DSGVO), wenn dieser nicht andere gesetzliche Vorgaben entgegen stehen.

Der Nutzer hat das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten (Art. 18 DSGVO)

Hat der Nutzer gegenüber dem Anbieter sein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung geltend gemacht, ist der Anbieter verpflichtet, allen Empfängern, denen die betreffenden Daten übermittelt wurden, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung mitzuteilen, es sei denn, dies ist nicht möglich oder mit einem unverhältnismäßigem Aufwand verbunden (Art. 19 DSGVO).

Der Nutzer hat das Recht, seine personenbezogen Daten, die der Anbieter gespeichert hat, in schriftlicher oder digitaler Form zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit das technisch möglich ist (Art. 20 DSGVO).

Ist der Nutzer der Ansicht, die Verarbeitung der ihn bestreffenden Daten verstoßen gegen den Datenschutz gemäß DSGVO hat er das Recht, auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art 77 DSGVO).  

(11) Widerspruchsrecht

Der Nutzer kann vom Anbieter jederzeit Auskunft verlangen über die Daten, die er über den Nutzer gespeichert hat, die Verarbeitungszwecke, die Empfänger der Daten sowie die geplante Dauer der Speicherung der Daten (Art. 15 DSGVO). Der Besteller kann der Verarbeitung seiner Daten widersprechen.

(12) Widerrufsrecht 

Der Nutzer hat das Recht, die Einwilligung zur Anbieter der Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. In diesem Fall werden die gespeicherten Daten sofort gelöscht, falls keine anderen gesetzlichen Vorgaben dem entgegen stehen (Art. 7 DSGVO).